Restorative Yoga – Workshops

„Restorative“ steht für „Wiederherstellung“. Wiederherstellung von Balance, Harmonie und Ausgeglichenheit.
Die restorativen Yogahaltungen beruhen auf einfachen Asanas, die ohne Kraftanstrengung ausgeführt werden. Der Körper wird dabei so unterstützt, dass die Muskeln ganz loslassen und der Körper tief entspannen kann.
Ist der Körper entspannt, kann der Geist loslassen und das Nervensystem kommt zur Ruhe.
Dadurch ist dein Körper gut vorbereitet, um anschließend in eine tiefe Entspannung zu sinken.


Workshop 1: „Be Grounded“ – ein Restorative-Yoga Abend

An diesem Abend liegt der Fokus körperlich bei Beinen, Becken und Hüftregion.
Energetisch entspricht dieser Bereich dem Wurzelchakra mit den Themen Sicherheit, Vertrauen und Gelassenheit. Gerade im Winter schöpfen wir aus einer ruhigen Yogapraxis, aus „dem nach Innen gehen“ und  dem Entschleunigen Kraft für den Alltag.

Am Freitag, den 28.2.2020, von 19-21 Uhr
in der YogaVeranda, Mariengasse 2/7A, 1170 Wien
Kosten: 30 Euro (einzeln), 50 Euro (für beide Restorative-Yoga Workshops)
Hier gehts zur Anmeldung

Workshop 2: „Open your heart“ – ein Restorative-Yoga Abend

An diesem Abend liegt der Fokus körperlich bei Schultern, Armen und Brustwirbelsäule. Energetisch entspricht dieser Bereich dem Herzchakra mit den Themen (Selbst-)Liebe und Mitgefühl, mit der Welt in Beziehung treten.
Dieser Yogaabend ist passend zur Jahreszeit, dem Frühling.
Bei zunehmender Wärme und Licht zieht es uns wieder mehr nach draußen, wir verspüren Energie, um neue Projekte anzugehen und vielleicht das, was im Winter an Ideen gereift ist, in die Tat umzusetzen.

Am Freitag, den 27.3.2020, von 19-21 Uhr
in der YogaVeranda, Mariengasse 2/7A, 1170 Wien
Kosten: 30 Euro (einzeln), 50 Euro (für beide Restorative-Yoga Workshops)
Hier gehts zur Anmeldung